Feierabend heißt bei uns: Ruhezeit für Push-Benachrichtigungen

Unsere FoxApps verwenden Lehrkräfte und Pädagog:innen meist am Privathandy, oft folgen die Push-Benachrichtigungen aber auch ins Privatleben. Um hier besser zu trennen, gibt es die Funktion Ruhezeiten.

Work-Life Balance trotz digitaler Elternkommunikation

Das große Stichwort: Work-Life-Balance. Je mehr Energie Lehrkräfte und Pädagog:innen in ihrer Freizeit tanken können, mit desto mehr Energie starten sie dann in den Arbeitsalltag zurück. Das ist allerdings einfacher gesagt als getan.

Wer kennt es nicht: Der Arbeitstag ist vorüber, das Handy klingelt und zeigt eine neue Nachricht an. Weil es auch die Schwiegermutter sein könnte, die zum Nachmittagskaffee einlädt, schaut man natürlich nach. Aber es war doch der Vater von Mareike, die morgen in der zweiten Stunde einen Termin bei der Ärztin hat. So schnell sind die Gedanken schon wieder bei der Arbeit.

Mit den Ruhezeiten heißt es: Abschalten

Wir Foxies wollen nicht nur die digitale Kommunikation in der Unterrichts- und Arbeitszeit stärken, sondern auch die Work-Life-Balance unserer Nutzer:innen. Deshalb gibt es die Ruhezeiten.

Wie aktiviere ich Ruhezeiten in SchoolFox und KidsFox?

Ganz einfach. Nämlich so:

1. Auf der Startseite an der oberen Taskleiste mit der Maus über das Profilbild schwenken und „Mein Profil“ auswählen.

2. Im rechten unteren Eck den „Ruhezeiten“ Befehl aktivieren und die gewünschte Uhrzeit auswählen. Dann speichern und entspannen.

Was schlau ist: Auch auf unserer Knowledge Base gibt es hilfreiche Antworten zu unseren FoxFeatures.

Knowledge Base: Ruhezeiten

Ganz schön schlau, oder?

Wenn Sie keine Info mehr verpassen möchten, nehmen Sie doch unsere social FoxFährte auf und lesen Sie mehr über Schlauigkeiten im Bildungsbereich.