4

Schulbeginn mit über 5.000 SchoolFox-Schulen

1. Schulbeginn mit über 5.000 SchoolFox-Schulen

Nun sind auch die letzen Schulen ins neue Schuljahr gestartet – grundsätzlich in positiver Erwartungshaltung, aber auch unter Vorbereitung auf mögliche weitere Corona-bedingte Teilschließungen. Schulen und Kommunen entscheiden sich nach den positiven Erfahrungen und der schnellen unkomplizierten Unterstützung während des Lockdowns nun für SchoolFox als permanente Lösung im Bereich Schulkommunikation und LMS. Als frisch gekürter „sicherster Schulmessenger“ erweitert und verstärkt SchoolFox das Angebot an die Schulen. Mittlerweile zählen rund 5.000 Schulen aus allen Schulformen und allen Bundesländern zu den zufriedenen Kunden. Ausschlaggebend dazu ist nicht nur, dass SchoolFox stets auf ausreichende Serverkapazitäten achtet, sondern auch regelmäßig mit wichtigen neuen Funktionen reagiert.

 

2. SchoolFox für Kommunen: mit Empfehlung der Behörden und Schulerhalter

SchoolFox hat sich im mittlerweile fünften Jahr als europäische Alternative zu WhatsApp, Microsoft und anderen US-Diensten im Schulbereich durchgesetzt. Die Nutzung hat sich innerhalb eines Jahres auf über 5.000 Schulen verdoppelt. Beschleunigt wurde dieses Wachstum und Vertrauen in die Services von Fox Education auch durch die Freigabe und Empfehlung zahlreicher Datenschutzbeauftragter in Deutschland. „Die Schulen wissen, dass SchoolFox auch seitens der Politik und vorgesetzten Behörden gewünscht ist. Noch nie war es so einfach für die Schulleitung auf eine datenschutzkonforme Lösung zu wechseln, die alles Notwendige auf einer Plattform vereint: Kommunikation, Zusammenarbeit und Organisation,“ so Stefan Siegl, Geschäftsführer für den Bereich Marketing und Sales. Dies haben auch bereits zahlreiche andere Länder in Europa erkannt und SchoolFox bzw. KidsFox in einer von 24 verfügbaren Sprachen in Verwendung.

 

3. SchoolFox bekommt mit Neuer Marken- und Multi-App-Strategie auch ein Geschwisterchen namens KidsFox

Neben Schulen aller Formen sind in den letzten Jahren auch Kindertagesstätten zu einer wichtigen Nutzergruppe geworden. Daher wurde nun der Schritt zu einer eigens auf Kitas zugeschnittenen App namens KidsFox unternommen – ab sofort in den App Stores zum Download bereit. Knapp 2.000 Kitas zählen bereits zum Start der App zu den Kunden der Fox Education Services GmbH. „Weitere Apps sollen folgen!“ verkündet David Schalkhammer, Geschäftsführer für Produktentwicklung. „Das Dach über all diesen Produkten bildet „Fox Education“, angelehnt an den Firmennamen „Fox Education Services GmbH“. Dachmarke und Submarken präsentieren sich zudem in neuem Design, neuen Logos und Erscheinungsbild“, ergänzt Julian Breitenecker, Geschäftsführer für Operations und Finanzen.

Mehr zu KidsFox finden Sie hier: https://foxeducation.com/kidsfox/

 

4. SchoolFox als sicherste App gekürt

Datenschutz steht bei SchoolFox an erster Stelle. Seit Anbeginn setzt der Schul-Messenger auf die Sicherheit sensibler Nutzer-Daten. Das haben auch die App Security Spezialisten APPVISORY von mediaTest digital erkannt, die die gängigsten Schul-Apps für iOS und Android auf Herz und Nieren geprüft haben. „Als einzige App ohne nennenswerte Auffälligkeiten, sowohl in ihrer Android- als auch iOS-Version ging bei dem Test der Schulmessenger SchoolFox hervor.“, erwähnt APPVISORY lobend in ihrer Pressemitteilung. SchoolFox wurde zur sichersten Messenger-App im Schulbereich gekürt.

Hier geht es zum Blog-Artikel: SchoolFox als sicherste Schul-App gekürt!